zurück

Ethylglucuronid (LC-MS/MS) (Urin (U))

Untersuchungsmaterial: 4 ml Urin (U)
Beinhaltet folgende Untersuchungen: Creatinin (Urin (U))
Ethylglucuronid (LC-MS/MS) (Urin (U))
EtG (LC-MS/MS) / Creatinin (Urin (U))
Ethylsulfat (LC-MS/MS) (Urin (U))
Präanalytik/Hinweise:
  • Spontanurin; Urinabgabe (ideal nach kurzfristiger Einbestellung) unter Sichtkontrolle zur Vermeidung von Manipulationsversuchen; Kühlung bis Probenabholung empfohlen, Einfrieren stört nicht
  • Entsprechend internationaler Standards wird ein positives Screening-Ergebnis mit LC-MS/MS bestätigt. Sollten Sie keine kostenpflichtige Bestätigungsanalyse wünschen, vermerken Sie dies bitte deutlich auf dem Auftragsschein.  
Methode: LC-MS/MS
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Indikation/Bedeutung:
    • Nachweis einer wenige Stunden oder Tage zurückliegenden Ethanol-Aufnahme oder Ethanol-Exposition (EtG git als Kurzzeit-Marker des Alkohol-Konsums, z. B. in der Verkehrs-, Arbeits-, Drogensubstitutions- und Rechtsmedizin)
    • Abstinenz-Kontrolle während Alkohol-Entzug, z. B. nach Wochenend-Ausgang
    • Plausibilitäts-Kontrolle zu Alkoholabstinenz-Angabe bei pathologischen Alkoholmissbrauchs-Langzeitmarkern, z. B. CDT
Interpretation:
Labor: Ingelheim
Abrechnungsziffer (EBM):32314
Abrechnung GOÄ (Ziffer und Kosten):4210 (€ 60,33)

Nach Anfangsbuchstaben


Abrechnung GOÄ

Die Kosten werden für den i. d. R. genutzten 1,15-fachen GOÄ-Satz dargestellt. Wird die Unter­suchung nicht in Ihrem regionalen Labor durch­geführt, erfolgt die Analyse in dem Labor, das im Leistungs­ver­zeich­nis genannt ist. In diesem Fall gilt der dort für die Untersuchung angegebene Preis.