zurück

Ethylglucuronid (LC-MS/MS) (Urin (U))

Untersuchungsmaterial: 4 ml Urin (U)
Beinhaltet folgende Untersuchungen: Creatinin (Urin (U))
Ethylglucuronid (LC-MS/MS) (Urin (U))
EtG (LC-MS/MS) / Creatinin (Urin (U))
Ethylsulfat (LC-MS/MS) (Urin (U))
Präanalytik/Hinweise:
  • Spontanurin. Urinabgabe idealerweise nach kurzfristiger Einbestellung, unter Sichtkontrolle zur Vermeidung von Manipulationsversuchen. Röhrchen ohne Stabilisatoren verwenden, Urin nicht ansäuern. Probe vorzugsweise gefroren lagern und versenden. Kühlung im Kühlschrank bis zur Probenabholung ist vertretbar.

Methode: LC-MS/MS
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Indikation/Bedeutung:
    • Nachweis einer wenige Stunden oder Tage zurückliegenden Ethanol-Aufnahme oder Ethanol-Exposition (EtG git als Kurzzeit-Marker des Alkohol-Konsums, z. B. in der Verkehrs-, Arbeits-, Drogensubstitutions- und Rechtsmedizin)
    • Abstinenz-Kontrolle während Alkohol-Entzug, z. B. nach Wochenend-Ausgang
    • Plausibilitäts-Kontrolle zu Alkoholabstinenz-Angabe bei pathologischen Alkoholmissbrauchs-Langzeitmarkern, z. B. CDT
Interpretation:
Labor: Ingelheim
Abrechnungsziffer (EBM):32314
Abrechnung GOÄ (Ziffer und Kosten):4210 (€ 60,33)

Nach Anfangsbuchstaben


Abrechnung GOÄ

Die Kosten werden für den i. d. R. genutzten 1,15-fachen GOÄ-Satz dargestellt. Wird die Unter­suchung nicht in Ihrem regionalen Labor durch­geführt, erfolgt die Analyse in dem Labor, das im Leistungs­ver­zeich­nis genannt ist. In diesem Fall gilt der dort für die Untersuchung angegebene Preis.