zurück

Squamous cell carcinoma (SCC)-Ag (Serum (S))

Untersuchungsmaterial: 500 µl Serum (S)
Präanalytik/Hinweise:
  • Bitte beachten: Ergebnisse, die mit unterschiedlichen Messmethoden und/oder Testherstellern ermittelt wurden, sind nicht miteinander vergleichbar. Bei der Verlaufsbeurteilung von Tumormarkern ist stets der gleiche Test zu verwenden.
Methode: ECLIA
Dimension: ng/ml
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Indikation/Bedeutung:

Abklärung, Verlaufskontrolle von Plattenepithel-Karzinomen

SCC ist Marker der ersten Wahl für die Prognose-Beurteilung, Therapie und Verlaufskontrolle bestimmter Plattenepithel-Karzinome, insbesondere 

  • der Cervix
  • des Ösophagus
  • der Lunge
  • des Analkanals 
  • und im HNO-Bereich.
    Siehe auch unter:
Interpretation:
Labor: Ingelheim, Karlsfeld, Moers
Abrechnungsziffer (EBM):32396
Abrechnung GOÄ (Ziffer und Kosten):3909.H3 (€ 30,16)

Referenz-/Bewertungsbereich (anzeigenausblenden)

Nach Anfangsbuchstaben


Abrechnung GOÄ

Die Kosten werden für den i. d. R. genutzten 1,15-fachen GOÄ-Satz dargestellt. Wird die Unter­suchung nicht in Ihrem regionalen Labor durch­geführt, erfolgt die Analyse in dem Labor, das im Leistungs­ver­zeich­nis genannt ist. In diesem Fall gilt der dort für die Untersuchung angegebene Preis.