zurück

Cortisol (24h U) (Urin (U))

Untersuchungsmaterial: 10 ml Urin (U)
Präanalytik/Hinweise:

24 h-Sammelurin, Angabe der Sammelmenge und ggf. der Sammel-Zeit, falls sie abweichend von 24 h ist. Sammelurin gründlich mischen, eine Probe davon in ein Röhrchen ohne Konservierungsmittel abfüllen. Wenn der Test nicht innerhalb von 8 Stunden durchgeführt wird, Proben bei 2–8 °C lagern. Wird der Test nicht innerhalb von 48 Stunden durchgeführt, Proben bei mindestens -20 °C einfrieren.

Für die Bestimmung des Cortisol im Urin wird Urin mit einem pH-Wert zwischen 4 und 8 benötigt.

Methode: CLIA
Dimension: µg/24h
Alternative Dimension: nmol/24h (Faktor: 2.759)  Einheiten‑Rechner
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Indikation/Bedeutung:

Diagnose des Hypercortisolismus (Cushing-Syndrom).

Interpretation:
Weiterführende Analysen:

Dexamethason-Hemmtest (1 mg), Mitternachtscortisol im Serum oder Speichel

Labor: Ingelheim
Abrechnungsziffer (EBM):32367

Referenz-/Bewertungsbereich (anzeigenausblenden)

Nach Anfangsbuchstaben


Einheiten-Rechner für Cortisol (24h U)

0.00 nmol/24h
0.00 µg/24h


Abrechnung GOÄ

Die Kosten werden für den i. d. R. genutzten 1,15-fachen GOÄ-Satz dargestellt. Wird die Untersuchung nicht in Ihrem regionalen Labor durchgeführt, erfolgt die Analyse in dem Labor, das im Leistungs­ver­zeich­nis genannt ist. In diesem Fall gilt der dort für die Untersuchung angegebene Preis.