zurück

Sequentielles Screening I (Serum (S))

Untersuchungsmaterial: 2 ml Serum (S)
Beinhaltet folgende Untersuchungen: Risikoberechnung biochemisches Screening (Serum (S))
Inhibin A (Dimer) (Serum (S))
Östriol, freies (uE3) (Serum (S))
hCG/ß-hCG (Serum (S))
Alpha-Fetoprotein (Serum (S))
Präanalytik/Hinweise: Einsendung nur mit vollständig ausgefülltem Begleitformular "Pränatale Risikoanalyse". Aussage: Präzisierung von Ergebnissen aus dem Ersttrimester-Screening. Voraussetzung: Mind. 100 NT-Messwerte des sonographierenden Arztes, um untersuchungsspezifische Referenz zu erstellen. Untersuchungszeitpunkt: SSW 14+0 - 17+6. Diese Untersuchung ist zur Zeit keine Leistung, die für Kassenpatienten vergütet wird (IGeL).
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Labor: Freiburg, Ingelheim, Jena, Karlsfeld, Mainz, Moers

Nach Anfangsbuchstaben


Abrechnung GOÄ

Die Kosten werden für den i. d. R. genutzten 1,15-fachen GOÄ-Satz dargestellt. Wird die Unter­suchung nicht in Ihrem regionalen Labor durch­geführt, erfolgt die Analyse in dem Labor, das im Leistungs­ver­zeich­nis genannt ist. In diesem Fall gilt der dort für die Untersuchung angegebene Preis.